CEDETI Ingénierie ist ein Ingenieurbüro von überschaubarer Größe und befindet sich in Hoerdt, nördlich von Straßburg.
Seit 1989 erlaubt uns unser Know-How in den verschiedenen Bereichen, eine Gesamtlösung anzubieten, die an jeden unserer Kunden angepasst ist.
Unser dynamisches Team mit anerkannter Erfahrung reagiert schnell und professionell auf Ihre Bedürfnisse.
Wir arbeiten hauptsächlich im Osten Frankreichs, aber auch in ganz Frankreich und in anderen europäischen Ländern (Deutschland, Schweiz, Luxemburg, usw.).
Unser Team besteht aus 19 Mitarbeitern, darunter 12 Bauingenieure und Maschinenbauingenieure.

Technische Mittel

 

Planung

Autocad, Autodesk Inventor, Autodesk Navisworks, Solidworks, Créo, Tekla

Berechnung

Autodesk Robot Structural Analysis, Dlubal RFEM, LS-DYNA

visuel-societe


Besondere Kompetenzen

Im Laufe seiner Entwicklung hat CEDETI Ingénierie ein leistungsstarkes und umfassendes Berechnungszentrum aufgebaut, das auf Ihre verschiedensten Probleme in den unterschiedlichen Kompetenzbereichen eingehen kann. Unsere technischen Mittel ermöglichen es uns, die Berechnungsmethoden Ihren Bedürfnissen anzupassen: Balkenmodelle, Finite Elemente, Dynamik (Erdbeben, Explosion …), große Verformung (Einschlag, Plastizität…)usw.
Wir beherrschen die französischen, europäischen und internationalen Richtlinien und Normen:

  • Eurocode-Normen für Stahlbauten, Aluminiumkonstruktionen, Kranbahnen, für Ermüdung und Auslegung gegen Erdbeben (EN1990, EN1991, EN1993, EN1998, EN1999…)
  • Normen für nukleare Sicherheit: ETC-C, RCC-G, CRT EDF…
  • Druckbehälter und industrielle Rohrsysteme: NF EN 13480, NF EN 13-445, CODETI, CODAP…
  • Lastaufnahmemittel: FEM, NF EN 13155…
  • Stahlwasserbauten: DIN 19704
  • Ehemalige Normen: CM66, AL76, PS92, NV65, N84…
  • Ausländische Normen, DIN, ASME, AISC…

Unsere Mitarbeiter, die ständig um höchstmögliche Qualität bemüht sind, nehmen regelmäßig an speziellen Schulungen teil, um unser Fachwissen in ganz spezifischen Bereichen zu vertiefen (Erdbeben, Ermüdung, Auswirkungsberechnung, Erstellung von 3D-Modellen usw.)

Habilitationen

All unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Schulungen teil:

  • Zu chemischen Gefahren (RC1)
  • Zur Arbeit in der Höhe
  • Zum Tragen eines Klettergurts

Außerdem sind einige Mitarbeiter speziell geschult:

  • auf die Arbeit in der Nähe von Nuklearanlagen (Zertifizierung nach RN1 für EDF)
  • auf die Ausführung von Arbeiten in Bereichen mit elektrischer Gefährdung (Zertifizierung nach H0 B0 v)